Baureihe 120

Die Baureihe 120 wurde von 1979 bis 1989 im Auftrag der Deutschen Bundesbahn von Henschel, BBC, Krauss-Maffei und Krupp gebaut. Sie war die erste Serien-Drehstromlokomotive und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h mit einer Leistung von 5.600 kW (7315 PS). Seit 2016 wurde sie von der DB AG ausgemustert bzw. durch die Baureihe 101 verdrängt. Inzwischen wurden bis Juli 2020 alle 120er im IC-Dienst ausgemustert oder verkauft.

Bilder