DUEWAG N8C

Nachdem im Jahr 1979 ein Testwagen vom Typ DUEWAG N8C in Kassel fuhr bestellte die KVG Kassel 16 N8C welche im Jahre 1981 geliefert worden sind. Nach erfolgreichen Einsätzen folgte 1986 folgten sechs weitere Fahrzeuge. Von den insgesamt ehemals 22 Triebwagen sind heutzutage (leider) nur noch drei Stück vorhanden welche morgens in der Hauptverkehrszeit bzw. als Reservewagen eingesetzt werden. Nachdem im Jahr 2018 die Wagen 417, 419 und 422 nach Fristablauf abgestellt wurden und 2019 ins polnische Danzig verkauft worden, erhielten die Wagen 418, 420 sowie 422 nochmals eine Hauptuntersuchung und erfüllen Tatkräftig und fast täglich, wie bereits angesprochen, ihre Aufgaben und Fahrten auf dem Streckennetz der KVG. Mit einer länge von 26,15 Metern waren sie die ersten Doppelgelnktriebwagen in Kassel.

Bilder