Bratapfel einfach selber machen  

 

Zutaten (für 4 Personen):

 

-50 g Mandelblättchen

 

-4 rotbackige, säuerliche Äpfel (z.B. Elstar)

 

-50 g Butter

 

- 3 EL Zucker

 

-0,5 TL gemahlener Zimt (oder mehr)

 

- 80 g Marzipanrohmasse

 

-150 ml Orangensaft

 

- 1 EL Zitronensaft

 

-1 EL Zucker

 

Zubereitung:

 

1.Die Mandelplättchen goldbraun anrösten (in einer Pfanne ohne Fett) und abkühlen lassen. Bei den 4 Äpfel, die 200 g wiegen sollten, die Deckel abschneiden und großzügig das Kerngehäuse ausstechen. Diese in eine Auflaufform geben.

 

2.Butter, Zucker und den gemahlenen Zimt gut verrühren und die Mandelplättchen unterrühren. Nun wird die Marzipanrohmasse in jede der Apfelöffnungen gedrückt und dem Mandel-Butter-Mix darauf verteilt.

 

3. Den Orangensaft, Zitronensaft und Zucker aufgekocht über die Äpfel in der Form gießen. Die Äpfel werden jetzt 35 min im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) in der Ofenmitte gebacken. Nach 25 min werden die Deckel wieder auf die Äpfel gesetzt und mitgebacken.

 

Schließlich können die fertigen Bratäpfel auf Tellern serviert werden.

 

Tipp: Ihr könnt sie auch mit dem Sud aus der Form und mit je einer Kugel Vanille Eis nett anrichten.

 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünschen euch:

 

Franca& Stella