Girls'day - Der Mädchen Zukunftstag

  Was ist der Girls'day eigentlich?                                                                                                                                                                              Der Girls'day (deut. Mädchentag) ist ein Tag an dem Mädchen zwischen ca. 10 und 14 Jahren in typische Männerberufe "hineinschnuppern" können.

Er soll Mädchen und Frauen dazu motivieren nicht nur typischen Frauen Berufen nachzugehen, sondern auch Berufe ausprobieren, denen normalerweise Männer nachgehen.

Doch mittlerweile gibt es unter den Angeboten Berufe, bei denen auch ziemlich viele Frauen dabei sind. Genau das Gegenteil des Girls'days, ist der Boys'day. Dieser findet am gleichen Tag wie der Girls'day statt.

 

Seit wann gibt es den Girls'day?

 

Der Girls'day wurde das erste Mal am 26.04.01 ausgetragen.

Es gab 39 Veranstaltungen und es kamen 1.800 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland. Mittlerweile gibt es über 100.000 Teilnehmerinnen und mehr als 10.300 Veranstaltungen.

 

Ab welchem Alter kann ich am Girls' day teilnehmen?

 

 

Man kann offiziell ab der 5. Klasse(also mit ungefähr 10 oder 11 Jahren)

teilnehmen. Jedes Unternehmen entscheidet für sich selbst, bis zu welchem Alter die Mädchen kommen dürfen.

 

Wo kann ich mich informieren?

 

Es gibt eine offizielle Girls'day Website auf der man sich informieren kann. Zum Beispiel steht dort, wie man sich an dem Tag von der Schule befreien lassen kann, oder welche Angebote es in deinem Umkreis gibt. Die Website heißt: www.girlsday.de

 

Welche Erfahrungen wurden gesammelt?

 

97% Der Teilnehmerinnen empfanden/empfinden den Girls'day als gut oder sehr gut. Ich selber habe schon zweimal an dem Girls'day in der Wintershall Holding GmbH teilgenommen und kann nur zustimmen. Wir hatten 10 Aktionen in verschiedenen Themenbereichen zur Auswahl. Zwei Wochen vor dem Girls'day haben wir einen Ausfüllbogen bekommen, in dem wir die 10 Aktionen nach unseren Vorlieben von 1-10 nummerieren konnten. Es wurde versucht, unseren Vorlieben nachzugehen, aber es konnte nicht immer eingehalten werden. Die Aktionen waren wissensreich und spaßig und zwischendurch gab es eine Frühstückspause mit einem Buffet. Am Ende gab es ein Mittagessen.

 

Ich kann den Girls'day sehr weiterempfehlen.

 

Von Hannah

 

 

 

Du hast Interesse mitzuarbeiten?

 

Komm montags in der 8. Stunde zu uns in den

Raum A503.

Wir freuen uns auf dich!

An dieser Stelle einen Dank an all die Eltern der ASS, die durch ihre Spende unsere Schülerzeitung finanziell unterstützen.


Quelle: https://pixabay.com/de/