Ariana Grande - Multitalent

Steckbrief:

Name: Ariana Grande-Butera(bürgerlich) Ariana Grande (Künstlername)

Spitzname: Ari

Alter: 25 (26. Juni 1993)

Sternzeichen: Krebs

Geburtsort: Boca Raton, Florida (USA)

Größe: 153cm

Herkunft

Ariana Grande wurde 1993 in Boca Raton geboren. Die Vorfahren ihrer Eltern kommen aus Sizilien und Abruzzen. Sie hat außerdem einen Halbbruder namens Frankie (*1983) der Schauspiel studierte.

Beziehungen

Zwischen Oktober 2014 und April 2015 war sie mit dem Rapper Big Sean (*1988) liiert, 2016 kam sie mit dem Rapper Mac Miller (1992-2018) zusammen, im Mai 2018 trennte sich das Paar. Im Juni 2018 verlobte sie sich mit Pete Davidson. Oktober 2018 war diese Beziehung ebenfalls Geschichte.

karriere

Schon in jungen Jahren startete Ariana ihre Schauspielkarriere. Sie begann im Little Palm Theatre for Young People zu schauspielen, später trat sie im Fort Lauderdale Children's Theatre auf. Wegen ihrer Schauspielaktivitäten brach sie die Schule ab, arbeitete aber mit einem Privatlehrer den Unterrichtsstoff nach.

 

Die erste große Rolle von ihr bekam sie 2008 für das Musical 13 als Charlotte. Für diese Rolle erhielt sie den National Youth Theatre Association Award. 2009 ging sie zum Casting für die Nickelodeon Serie Victorious wofür sie sich die Haare Rot färbte. Als Cat Valentine trat sie auch in mehreren Serienablegern und Filmen auf (z. B. Sam & Cat).

 

Ihre Musikkarriere startete mit diversen Coverversionen von bekannten Liedern wie z. B. "Grenade" von Bruno Mars oder "Born this Way" von Lady Gaga, die sie auf Youtube hochgeladen hat. 

 

2011 unterschrieb sie einen Plattenvertrag mit dem Label Universal Republic Records. Ihre erste Single namens Put Your Hearts Up veröffentlichte sie am 12. Dezember 2011. Ihr erstes Konzert gab sie vor ausverkauftem Haus am 28. Dezember.

studioalben

1. Yours Truly, 2013:

Am 25.03. erschien die erste Single The Way die sie mit Mac Miller aufnahm. Am 30 August erschien dann das zugehörige Debütalbum.

Es stieg in der ersten Woche auf die Spitzenposition in den Billboard Charts 200.

 

2. My Everything, 2014-2015: 

Das 2. Album von ihr wurde am 25. August 2014 veröffentlicht. Die erste Single des Albums kam jedoch schon mehrere Monate früher raus, nämlich am28pril. Die Single heißt Problem und stieg in den Billboard Charts auf Platz 2.

 

3. Dangerous Woman, 2016:

Am 30. Oktober 2015 erschien das erste Stück Focus, das einen Platz in den Top-10 in den Billboard Charts 100 erreichte. Die Single Dangerous Woman kam am 10. März 2016 raus und erreichte Platz 8, Into You am 6. Mai und erreichte Platz 13. Das Album an sich erschien erst am 20ten Mai.

 

4. Sweetener, 2018-2019:

 Der 1. Song des Albums No Tears Left To Cry ist am 20. April 2018 erschienen. Die Promotinal Single The Light Is Coming in Zusammenarbeit mit Nicki Minaj und Pharrell Williams am 20. Juni. Das 2. Lied des Albums God Is A Woman, wurde am 13. Juli veröffentlicht.

Das Album an sich kam am 17. August raus.

 

5. Thank U, Next, 2019: