1 Was verstehen wir unter Umweltverschmutzung?

Im laufe vieler Jahrhunderte zerstörte der Mensch die Umwelt sehr stark z.B. durch Kohlekraftwerken, die immer mehr werden, Plastikmüll, durch Benzin und Diesel u.s.w. Aber Plastik ist nicht immer die gleich die Tüte oder die vielen Verpackungen. Wenn man sich umschaut, ist fast überall Plastikmüll.

2 Was schadet uns genau?

Immer wenn wir putzen, duschen, cremen u.s.w dann spülen wir Unmengen von ganz kleinen Kurstoffpartikeln in unsere Gewässer. Die kleinen Partikel brauchen mehrere Jahrhunderte, um sich zu zersetzten. Kläranlagen können diese Partikel nicht heraus filtern. Das landet dann in sämtlichen Gewässern.

3 Wo ist das Plastik eigentlich?

Plastik ist fast überall, wo wir hingucken. Hauptsächlich schwimmt es in den Meeren / Ozeanen. Das schadet den Meeresbewohnern sehr stark. Oft verwechseln sie dies mit Futter und fressen dann den Müll. Doch auch an Inseln werden mehr oder weniger 17 Tonnen angespült.

 

4 Wie kann ich Plastik / Müll sparen?

Man kann z.B.:

- Stofftüten anstatt Plastiktüten verwenden

- Unnötige Verpackungen meiden

- Gefiltertes Leitungswasser in Mehrwegflaschen verwenden

- Manches selber basteln / herstellen

- Synthetische Kleidung vermeiden. Alternative Baumwolle...

- Auf Mülltrennung achten

- Recyceln statt wegwerfen

- Auf Strohhalme und Plastikdeckel im Kino...verzichten

- Obst und Gemüse lose kaufen

 

Wlada Anselm,5c 

Du hast Interesse mitzuarbeiten?

 

Komm montags in der 8. Stunde zu uns in den

Raum A503.

Wir freuen uns auf dich!

An dieser Stelle einen Dank an all die Eltern der ASS, die durch ihre Spende unsere Schülerzeitung finanziell unterstützen.


Quelle: https://pixabay.com/de/