NEUESTER TREND BEI HANDYS: OLED DISPLAYS

OLED ist die Abkürzung für Organic Light Emitting Diode.

OLED ist ein leuchtendes Dünnschichtbauelement aus sogenannten organisch halbleitenden Materialien. In der Regel sind OLEDs aus mehreren Schichten aufgebaut. Dies sind meist dünne Glasscheiben, auf die eine Farbstoffschicht aufgetragen ist. Fließt nun Strom hindurch, kommt es zur Lichterzeugung. Im Vergleich zu herkömmlichen LCD Displays benötigen OLEDs keine Hintergrundbeleuchtung. Die Geräte können deshalb dünner und leichter gebaut werden. Auch erzeugen sie ein tieferes, satteres Schwarz als herkömmliche LCD Displays.

 

Die OLED Technologie kommt bereits bei neuen Fernsehgeräten, Computerbildschirmen und Handys zum Einsatz. Handygeräte mit neuen OLED Displays sind zum Beispiel Samsung Galaxy S9 und S9+ aber auch Apple iPhone X,Xs und Huawei Mate20 Pro.

Oscar Rudolph, 5d

 

(Quellen: „Die Sendung mit der Maus/Sachgeschichten/OLED“ - www.wdrmaus.de, „Handy-Displays im Test: Die Smartphones mit den besten Bildschirmen!“ - www.computerbild.de, www.TechRadar.com, www.unsplash.com)

Du hast Interesse mitzuarbeiten?

 

Komm montags in der 8. Stunde zu uns in den

Raum A503.

Wir freuen uns auf dich!

An dieser Stelle einen Dank an all die Eltern der ASS, die durch ihre Spende unsere Schülerzeitung finanziell unterstützen.


Quelle: https://pixabay.com/de/