Basteln mit Überbleibseln

Du hast noch keine Idee, was du deinen Eltern, Großeltern, Geschwistern oder deinen Freunden etwas zu Weihnachten schenken und hast kein Taschengeld mehr? Kein Problem, du brauchst nur ein paar Sachen ein bisschen Kleber, eine Schere und den Spaß am Basteln.

 

 

Korkenengel

 

Du brauchst:

-2 Korken(von Weinflaschen)

-Watte

-Farbe(am bestem Wasserfarbe)

-Papier(am bestem glänzend)

-kleine Herzen oder Sterne

-Kleber(Heiß-/Flüssigkleber)

-Glitzer

 

Den einen Korken mit Farbe anmalen und vom anderem Korken eine ca. 0,5 cm dicke Scheibe mit einem scharfem Messer abschneiden. Den angemalten Korken trocknen lassen und auf den trockenen Korken kleine Herzen oder Sterne kleben. Aus dem Papier zwei zusammenhängende Flügel ausschneiden und auf eine Seite des Korkens mit ein bisschen Kleber festkleben. Nun die Korkscheibe als Kopf auf den angemalten Korken kleben und auf die aufgeklebte Korkscheibe ein bisschen Watte als Haare kleben. Wenn man will kann man jetzt dem Engel ein bisschen Glitzer in die Haare streuen. 

Fertig!!!

 

 

 

Papiersterne

 

Du brauchst:

-10-20 Butterbrottüten aus Papier(je nach Größe)

-Klebestift

-Schere

 

Einfach die Papiertüten an den breiten Außenseiten aufeinander kleben. Alle offenen Seiten liegen aufeinander, diese schneidest du zu einer Spitze.

Am Ende klebst du die beiden übrig gebliebenen Seite so zusammen, dass es einen großen Kreis und damit keinen Anfang und kein Ende mehr gibt. Anschließend den Stern auffächern und zusammenkleben.

Fertig!!!

 

 

Rentierpostkarten

 

Du brauchst für 2 Karten:

-1 Blatt Papier(am besten rot+A4)

-kleine Äste

-Wasserfarbe(hellbraun/dunkelbraun/rot)

-(2 Briefumschläge (C6))

-Schere

-Kleber

-Pinsel

 

Als erstes schneidest du das Papier in zwei gleichgroße Stücke, die du dann zu einer Karte faltest. Hast du die Karte fertig nimmst du Wasserfarbe und malst deine eine Fingerspitze mit hell- oder dunkelbraunen Wasserfarbe an und drückst deinen Finger dann auf die Karte. Dies wiederholst du entsprechend der gewünschten Anzahl (jeder Abdruck wird zu einem Rentierkopf). Das lässt du ein bisschen trocknen und machst einen kleinen, roten Fleck als Nase auf die Fingerabdrücke. Dann nimmst du einen Bleistift und malst Augen und, wenn du willst einen Mund. Jetzt klebst du je zwei kleine Äste als Geweih an die Fingerabdrücke. Wenn du Briefumschläge hast kannst du die Karten , nachdem sie getrocknet sind, in Briefumschläge packen.

 

Klopapierweihnachtsmänner

 

Du brauchst:

-1 Klopapierrolle

-rotes Papier

-weiße Watte

-einen schwarzen oder Bleistift

-Kleber

-Schere

 

Am Anfang nimmst du das rote Papier und schneidest es so zu, dass es auf die Klopapierrolle passt. Das zugeschnittene Papier auf die Rolle kleben und ein paar Minuten trocknen lassen. Während dessen kannst du die Mütze für deinen Weihnachtsmann schon mal ausschneiden und an der Spitze von der Mütze ein bisschen Watte aufkleben. Auf die Rolle ein Gesicht aufmalen und Watte als Bart darum kleben. Jetzt die Mütze aufkleben und fertig.