Bewertung

Realistik: Der Simulator ist ansich nicht so realistisch. Es gibt leider viel zu wenige Funktionen da man z. B. einige Knöpfe nicht bedienen kann. Die Fahrphysik der Busse ist bei einigen Modellen eher naja da die Lenkung und das Gas gebeen bzw. bremen sehr gewöhnungsbedürftig und unrealistisch sind. Der Fahrscheindrucker lässt sich ebenfalls nur eingeschränkt bedienen. Jedoch lässt sich sagen dass das Verhalteen der Personen und Autofahrer sowie die Gesamtgestaltung vergleichsweise real sind Punkte: 2,75/5

 

Grafik: Grafisch gesehen ist das Spiel schön gesalttet, die Landschaft ist sehr schön, Häuser und Städte sind auch gut nachgebildet. Leider  gibt es jedoch einige Grafikfehler und andere Autos und Züge sehen auc nicht ganz so schön aus. Punkte: 3/5

 

Eventuelle Bugs/Glitches: Ein großer Minuspunkt ist ebenfallss das wenn man Knöpfe drückt sie auf der gedrückten Position bleiben und nicht wie in echt auf die ursprungsposition "zurückspringt". Sonst gibt es relativv wenige Bugs, so Kleinigkeiten wie  in anderen Spielen halt. Punkte: 1/2

 

Dauermotivation: Aufgrund der sich oft wechselden Aufgaben bleibt man lange motiviert, jedoch kommen nach einiger Zeit fast ausschließlich Aufgaben bei denen man Strecken erstellen soll und sie danach fahren muss. Punkte: 3,5/5

 

Spaß: Am Anfang macht das Spiel viel Spaß weil man neue Busmodelle bekommmt neu Strecken erstellen muss, Fahrer anstellen muss und so weiter. Nach einiger Zeit wird es aber sehr eintönig und es macht wenig Spaß. Punkte: 3,75/7

 

Preisgestaltung: Für 29,99€ ist das Spiel recht teuer jedoch bekommt man auch viel geboten wie zum Beispiel einige Busmodelle von verschieden Herstellern und eine komplett vollständige Karte mit mehrern (Klein-)Städten und ÜBerlandbereichen. Trotzdem ist das Spiel etwas zu teuwe, 20€ währen da angemessener gewesen. Punkte: 1/2

 

 

Gesamtpunktzahl: 15/26          Note: 3-

 

euer Till

 

hier ist der Bewertungsschüssel